lieferbar ab Herbst
lieferbar ab Herbst
Exzellente Lichtqualität - moderne LED Technik - hochwertiges Design
Exzellente Lichtqualität - moderne LED Technik - hochwertiges Design

<< zurück >>

Lichtwissen kompakt

Was ist eine LED

Eine LED ist eine Licht Emittierende 

Diode (Halbleiter). Vorteil von LED ist die lange Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden und die hohe Effizienz. Eine LED ist dimmbar, wenn zum Betrieb ein dimmbarer Treiber verwendet wird. 

 

Farbtemperatur (K)

Um den Farbton von künstlichem weißem Licht zu beschreiben, wird die Farbtemperatur in Kelvin angegeben. Je kühler der Farbton, desto höher die Farbtemperatur: 2700-3000K warmweiß, 4000K neutralweiß, 6400K tageslichtweiß.

 

Lumen (lm)

Der Lichtstrom gibt an, wie viel Licht von einer Lichtquelle in einer Sekunde in alle Richtungen abgegeben wird. Er wird in Lumen gemessen (lm).

 

Farbwiedergabe (Ra-Wert)

Die Farbwiedergabe gibt an, wie naturgetreu Farben wiedergegeben werden. Der Ra-Wert sollte mindestens Ra>80 betragen – dies bedeutet eine sehr gute Farbwiedergabe. Moderne LED Leuchten besitzen hochwertige Leuchtstoffe die einen Ra-Wert >90 ermöglichen und Farben exzellent wiedergeben. 

 

Piktogramme im Überblick

Lichtwissen _ Piktogrammerläuterung als PDF herunterladen:
Lichtwissen_Piktogramme.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

IP Schutzarten im Badezimmer

Achten Sie bei der Wahl der richtigen Leuchte auf die IP Schutzart. Diese gibt an, wie gut eine Leuchte gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Fremdkörpern geschützt ist.

 

 

IPXX:

1. Stelle: Schutz vor Fremdkörpern

2. Stelle: Schutz vor Wasser

 

 

Je höher die Zahl, desto besser ist der Schutz. 

 

Schutzmaßnahmen für die Installation von Leuchten im Feuchtraumbereich sind in der DIN VDE 0100-Teil 701 festgelegt. Siehe auch Piktogrammerläuterung im Internet.

 

Schutzbereich 0 

Der Schutzbereich 0 umfasst den Innenraum der Duschwanne. Hier dürfen nur Leuchten mit Schutzkleinspannung eingesetzt werden, die ausdrücklich zur Installation innerhalb des Wannenbereiches zugelassen sind. Sie müssen mindestens der Schutzart IPX7 entsprechen, d.h. die Leuchte ist wasserdicht bei zeitweiligem Eintauchen. (Bei Betrieb unter Wasser siehe Unterwasserleuchten: IPX8)

 

Schutzbereich 1

Im Schutzbereich 1 wird eine Fläche innerhalb der senkrechten Begrenzungen von Wanne oder Dusche beschrieben: d.h. nach oben wird eine waagerechte Fläche in 2,25 Meter Höhe über dem Fußboden genommen, die untere Begrenzung ist der Fußboden. In diesem Bereich dürfen nur Leuchten mit Schutzkleinspannung betrieben werden, die mindestens der Schutzart IPX4 entsprechen - geschützt gegen Spritzwasser. Bei Verwendung von Massagedüsen in Dusche oder Wanne ist IPX5 Strahlwasserschutz empfohlen. Transformatoren müssen außerhalb der Schutzbereiche 0 und 1 installiert werden. 

 

Schutzbereich 2

Der Schutzbereich 2 grenzt mit einer Tiefe von 60 Zentimetern an den Schutzbereich 1 an. In diesem Bereich müssen Leuchten mindestens die Schutzart IPX4 aufweisen, d.h. geschützt sein gegen Spritzwasser.    

 

Schutzbereich 3

Außerhalb der oben genannten Schutzbereiche müssen Leuchten keine höhere 

Schutzart aufweisen (IP20).

IP Schutzart im Outdoor Bereich

Die richtige IP Schutzart wählen  

 

IPXX:

1. Stelle: Schutz vor Fremdkörpern

2. Stelle: Schutz vor Wasser

 

 

IPX0 Ungeschützt gegen Wasser

IPX3 Geschützt gegen Sprühwasser

IPX4 Geschützt gegen Spritzwasser

IPX5 Geschützt gegen Strahlwasser

IPX6 Geschützt vor eindringendem Wasser bei kurzer Überflutung

IPX7 Geschützt vor eindringendem Wasser bei kurzem Eintauchen

IPX8 Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen

 

Achten Sie bei der Wahl der Leuchte auf die IP Schutzart. Diese gibt an, wie gut eine Leuchte vor Feuchtigkeit und dem Eindringen von Fremdkörpern geschützt ist. Je höher der Wert, desto besser ist der Schutz.

Beleuchtungstipps

Verkaufsfördernde Shop Beleuchtung

Bei der Shop Beleuchtung steht das Einkaufserlebnis im Vordergrund. Licht schafft Atmosphäre, lenkt die Aufmerksamkeit auf die Warenpräsentation und unterstützt aktiv bei der Kundenführung. Das heißt die Beleuchtung muss auf das gewünschte Ambiente maßgeschneidert sein. Unsere breite Design Auswahl an passiv gekühlten LED Strahlern fügt sich optimal in Ihr Lichtkonzept ein und ermöglicht einen wartungsfreundlichen, energieeffizienten Betrieb.

Energieeffiziente Büro Beleuchtung

Die Beleuchtung im Büro sollte mindestens 500 Lux mittlere Beleuchtungsstärke (DIN EN 12464-1) auf Arbeitsflächen betragen, Blendung und Reflexionen auf Bildschirmen vermeiden und für eine angenehme Helligkeitsverteilung im Raum sorgen. Zudem sind energieeffiziente Beleuchtungskonzepte, die den Energieeinsatz optimieren eine sinnvolle Alternative zu konventionellen Technologien. MOBiDIM LED Panel sind blendfrei und ermöglichen eine flexible Lichtsteuerung. 

Ambiente schaffendes Licht für Hotel und Gastronomie

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte Ihres Hauses und entscheidet, ob sich der Gast wohl fühlt. Achten Sie auf helles Licht beim Eintreten, um Lichtunterschiede auszugleichen und teilen Sie den Raum in Raumzonen ein. Angenehmes Wohlfühllicht entsteht im Zusammenspiel von direktem und indirektem Licht. Lichtakzente an Decke und Wänden lockern die Lichtatmosphäre auf. LED Downlights eignen sich ideal als langlebige Grundbeleuchtung.

 

Hochwertige Wohnraum- und Küchenbeleuchtung

Essen, lesen, fernsehen oder entspannen – moderne Beleuchtung muss flexibel sein. Wechselnde Lichtstimmungen lassen sich auch im privaten Haushalt ganz einfach realisieren. Installieren Sie mehrere unterschiedliche Lichtquellen: ideal ist eine dimmbare, harmonische Grundausleuchtung (z.B. mit LED Einbauleuchten) in Kombination mit indirekten Lichtquellen (z.B. Wandleuchten, Lichtstreifen) und funktionalen Lichtquellen wie Lese- oder Küchenleuchten. 

Moderne Beleuchtung im Innen- und Außenbereich

Wand- und Treppenbeleuchtung schafft ein modernes Ambiente und dient der Sicherheit. Achten Sie bei der Beleuchtung im Innen- und Außenbereich auf eine energieeffiziente Lösung mit ausreichend Helligkeit. Ideal sind LED Wallwasher oder Bodeneinbauleuchten: der geringe Energieverbrauch und die Langlebigkeit ermöglichen lange Brenndauern, Farbgestaltung und neue, innovative Designs. Machen Sie Ihr Badezimmer zu einer Wellness Oase mit der neuen MOBiDIM COB COLOR. Setzen Sie im Nassbereich Feuchtraumleuchten mit Schutz gegen Spritzwasser ein (IP44). Für den Außenbereich bietet mobilux ein breites Sortiment an langlebigen Außen- und Unterwasserleuchten.

Produkt suchen

www.mobiluxgmbh.de

Kontakt

 

Telefon: +49 (0) 4242 / 57 44 90

Fax:       +49 (0) 4242 / 57 44 911

eMail:    info@mobiluxgmbh.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag08:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Freitag08:00 - 14:00

Mitglied im:

mobilux Gesamtkatalog        

mobilux Newsletter

abonnieren

mobilux Präsenter

anfordern

Erläuterung der Piktogramme  

Translator (choose your language)